Ein Farbtupfer für Ihren Salat: Dieses Dressing ist ein Hingucker auf dem Teller und es schmeckt prima zu jeder Art von Salat. Dank seines intensiven Aromas, macht es Ihren Salat zu einem Geschmackserlebnis. Das Geheimnis seiner Cremigkeit liegt im Mandelpüree und im Olivenöl, etwas Chili-Pulver bringt die pikante Note. Unbedingt ausprobieren!

Abhängig von der Sorte, nehmen reife Paprika-Früchte unterschiedliche Farbtöne an. Diese reichen von rot, orange oder gelb bis hin zu braun und weiß. Manche Sorten durchlaufen mehrere Farbstadien bis zur Reife, zum Beispiel von grün über gelb bis rot. Grüne Paprika sind übrigens immer unreif. Auch die der Paprika-Früchte variiert sehr stark.

Es gibt längliche, spitz zulaufende Sorten und auch pralle Früchte mit mehreren, von Vertiefungen eingekerbten Rundungen. Fast jede Paprika-Sorte enthält den Stoff Capsaicin. Dieser erzeugt die Schärfe der Frucht und ist und ist in unterschiedlicher Konzentration vorhanden. Reife Paprika-Früchte haben einen süßen Geschmack, bei Chili-Schoten steht die Schärfe im Vordergrund.

Cremiges Paprika Dressing

Cremiges Paprika-Dressing

Menge:
1 Person


Benötigte Geräte:

Personal Mixer

Zutaten:

1 rote Paprikaschote
2 EL Olivenöl Raggia di San Vito
100 ml Wasser
etwas Chili-Pulver
Salz
Pfeffer
1 TL Bio Mandelpüree

Zubereitung:

Befreien Sie zunächst die Paprikaschote vom Strunk und teilen Sie sie in grobe Stücke. Die Paprika-Samen können Sie mit verwenden. Sie enthalten zahlreiche sekundäre Pflanzenstoffe.

Geben Sie nun alle Zutaten in den Mixbehälter Ihres Personal Blender. Mixen Sie alles gut durch zu einem sämigen Dressing und schmecken Sie es anschließend nochmals ab mit Salz und Pfeffer.

Wenn Sie mögen, können Sie auch noch einen Spritzer Zitrone dazu geben.

Verteilen Sie das Dressing über Ihrem grünen Salat und mischen Sie alles gut durch. Sofort servieren und genießen.