Gurken-Cooler mit Basilikum, der perfekte Drink an warmen Sommertagen. Genießen Sie eine frische Abkühlung. Spritzig frisch, auf Eis serviert und in sekundenschnelle zubereitet!!

Ein Rezept von Kochprofi und Buchautor Sebastian Copien

Gurken Cooler

Gurken-Cooler mit Basilikum

Menge:
2-3 Personen

Zum Bewerten klicken >

Benötigte Geräte:

Mixer

Zutaten:

60 g Salatgurke
1 mittelgroße Zitrone
15 große Basilikumblätter
3 Minzeblätter
1 Streifen Bio-Zitronenschale (ca. 3 × 1 cm)
5 Medjool-Datteln (ohne Stein, ersatzweise 9 Deglet-Datteln)
Meersalz
1 l kaltes stilles Mineralwasser

Für die Deko:

2 TL Kokosblütenzucker
3–4 Streifen Gurkenschale

Zubereitung:

Für den Cooler die Gurke waschen. Die Zitrone so großzügig schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Die Basilikum- und Minzeblätterwaschen.

Gurke, Zitronenfruchtfleisch, Zitronenschale, Basilikum- und Minzeblätter, Datteln, 1 Prise Salz und das Mineralwasser in den Mixbecher geben.

Alles auf höchster Stufe 1 Minute glatt mixen.

Nach Belieben kühl stellen.

Zum Servieren für die Deko etwas Wasser in einen tiefen Teller geben, den Kokosblütenzucker in einen zweiten tiefen Teller. Die Gläser mit dem

Glasrand zunächst in das Wasser tauchen und anschließend in den Kokosblütenzucker drücken, sodass ein dekorativer Zuckerrand entsteht.

Den Zuckerrand kurz trocknen lassen, dann die Gläser mit Gurkenstreifen dekorieren. Den Cooler auf die Gläser verteilen.

Tipp: Anstatt der Datteln kannst Du zum Süßen genauso gut etwas Agavendicksaft verwenden.


Kommentieren

  Keine Kommentare
  • Über den Autor:

    Sebastian Copien Sebastian-Copien

    Weit gereister Kochprofi, Kochbuchautor, Surfer, Gemüsegärtner — Sebastian Copien ist der Kumpeltyp, der schon Tausende fürs einfache und bewusste Kochen begeistert hat. In seinem Buch „Fit-Mix“ zaubert er 70 schnelle Gerichte aus Obst, Gemüse und frischen Kräutern, die vor Vitaminen und Vitalstoffen nur so strotzen.