Im Volksmund heißt es, dass erst im Erwachsenenalter Oliven tatsächlich als Genuss wahrgenommen werden. Wir wissen zwar nicht, ob das tatsächlich der Wahrheit entspricht, aber wir können dir zeigen, wie du deine Oliven noch genussvoller zubereitest. Probiere es mit dem folgenden Dip und beeindrucke Gäste zum Abend mit diesem Appertiv oder deine Schwiegereltern in Spe beim spontanen Besuch. Für diesen Dip brauchst du nicht viel Ungewöhnliches, die meisten Zutaten hat jeder von uns im Haus. So beispielsweise Knoblauch, Olivenöl, Petersilie und Oregano. Probiere diesen Dip und sag uns gerne, ob dir das Rezept auch so lecker geschmeckt hat wie uns!

Kalamata-Oliven-Dip

Kalamata-Oliven-Dip

Menge:
4 Personen

Zum Bewerten klicken >

Benötigte Geräte:

Hochleistungsmixer

Zutaten:

100 g Sonnenblumenkerne, 8 Stunden eingeweicht
150 g Vita Verde-Oliven Kalamata (ohne Stein)
1-2 Knoblauchzehen
1/2 kleine rote Zwiebel
2 EL Vita Verde-Olivenöl Peloponnes
1 EL Weißweinessig
1-2 Bergfeigen von Keimling Naturkost
2 EL Zitronensaft
1/3 Bund Oregano
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung:

1. Alle Zutaten bis auf die Kräuter in einem Hochleistungsstandmixer (z.B. Vitamix) geben. Auf mittlerer Stufe eine leicht stückige Creme herstellen.

2. Oregano und Petersilie feinhacken und in einer Schüssel mit der Creme vermengen.