Für den kleinen Hunger: Wenn der Magen knurrt und ihr Lust bekommt auf einen Snack – warum nicht mal etwas trinken statt essen? Dieses himmlische Getränk aus Cashews, Datteln und Kakaopulver schmeckt nicht nur fantastisch – es es hilft euch auch, die Stunden bis zur nächsten Mahlzeit zu überstehen.

Nussmilch bzw. Nussdrink ist eine leckere Sache und die Zubereitung geht mit einem Mixer sehr schnell. Ihr könnt im Grunde jede Nusssorte verwenden, die ihr möchtet, zum Beispiel Walnüsse, Haselnüsse, Pekannüsse, Cashews oder Mandeln.

Eine Grundmilch lässt sich mit allerlei Zutaten verfeinern. Agavendicksaft bringt die Süße. Verwendet Kakaopulver, Vanille und Zimt für einen Kakao.

Trockenfrüchte wie Ananas oder Mango geben eurem Nussdrink eine exotische Note. I

hr könnt also aus einer Nussmilch unendlich viele Varianten zubereiten – je nachdem, worauf ihr gerade Lust habt. Durch den Nussanteil sättigt der Drink und eignet sich sehr gut als Zwischenmahlzeit. So habt ihr erst mal etwas im Bauch und die Zeit bis zum Restaurantbesuch, Dinner mit Freunden oder Familienessen lässt sich gut und lecker überbrücken.

Veganer Nussdrink

Nussdrink

Menge:
3 Personen

Zum Bewerten klicken >

Benötigte Geräte:

Vitamix

Zutaten:

150 g Keimling Cashewkerne
3-5 Keimling Datteln Deglet Nour
1 Liter Wasser
Keimling Rohes Kakaopulver

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Vitamix geben und 1 Minute auf höchster Stufe mixen.

Anschließend mit Kakaopulver garnieren.