Fit in den Herbst: Dieser frische Saft aus regionalen Früchten schmeckt wunderbar und wappnet euch für die bevorstehende Winterzeit. Frisch vom Baum direkt in den Entsafter  – so bleiben die vielen, wertvollen Vitalstoffe von Apfel, Birne und Pflaume bestmöglich erhalten. Genießt den frischen Herbsttrunk und blickt der kalten Jahreszeit gelassen entgegen.

Regional und saisonal: Das ist die Zauberformel für nachhaltigen, bewussten Konsum. Ein Blick über den Wochenmarkt zeigt, dass die heimische Natur auch im Herbst eine sehenswerte Vielfalt bietet.

Das heißt, statt im Supermarkt die eingeflogenen Mangos, Kiwis und Weintrauben in den Einkaufswagen zu legen, auf dem Markt zu Apfel, Birne und Pflaume zu greifen. Diese haben einen viel kürzen Reiseweg hinter sich – meist nur wenige Kilometer vom nahegelegenen Hof. Dadurch ist ein Großteil ihrer Vitalstoffe noch erhalten, wenn sie im Entsafter landen. Anders ist es bei vielen Südfrüchten, die, unreif geerntet, tausende Kilometer weit eingeflogen werden, um unsere liebgewonnene Produktvielfalt zu ergänzen.

Apfel-Birne-Pflaumen Saft

Saft Apfel-Birne-Pflaume

Menge:
1-2 Personen

Zum Bewerten klicken >

Benötigte Geräte:

Saftpresse

Zutaten:

200 g Pflaumen
2 Birnen
1 Apfel

Zubereitung:

Alle Zutaten klein schneiden und abwechselnd in die Saftpresse geben.