Fingrfood für alle: Diese Wraps sehen toll aus – und so schmecken sie auch. Ihre Zubereitung ist kinderleicht: Einfach alle Zutaten im Mixer pürieren, auf eine Dörrfolie streichen und im Dörrgerät trocknen.

Füllen Sie die Wraps mit frischem Gemüse und einer Avocadocreme und servieren Sie sie mit einer frischen Kräutersoße – mhh, so lecker!

Das Wort Wrap kommt aus dem Englischen und bedeutet „wickeln“ oder „einhüllen“. Traditionell wird ein dünnes Fladenbrot mit verschiedenen Zutaten belegt, wie Gemüse, Salat, Fleisch und einer Sauce. Das Ganze wird zu einer Rolle gewickelt und als Fingerfood ohne Besteck gegessen.

Ihren Urpsrung hat der Wrap in der Tex-Mex-Küche, also der Küche des US-amerikanischen Bundestaates Texas und des nördlichen Teils Mexikos. Auch aus anderen Landesküchen kennen wir den Wrap. Die orientalische Küche kennt den Dürüm Döner, aus der arabischen Küche das Schawarma.

In der Rohkost Küche werden Wraps aus verschiedenen Gemüsesorten oder Früchen zubereitet. Letztere heißen dann Fruchtleder.

Dreierlei Rohkost Wraps

Dreierlei Wraps

Menge:
3 Personen

Zum Bewerten klicken >

Benötigte Geräte:

Vitamix Standmixer
Excalibur-Dörrgerät

Für die roten Wraps:

600 g rote Paprika
400 g Tomaten
½ TL Meersalz
2 EL Flohsamenschalen, gemahlen

Für die gelben Wraps:

600 g gelbe Paprika
400 g gelbe Tomaten
½ TL Meersalz
2 EL Flohsamenschalen, gemahlen

Für die grünen Wraps:

800 g Zucchini
½ TL Keimling Bio-Spirulina Naturland zertifiziert
½ TL Meersalz
2 EL Flohsamenschalen, gemahlen
sowie: Gemüse nach Belieben und Avocadocreme

Zubereitung:

Alle Zutaten jeweils im Vitamix Standmixer fein pürieren, dann auf die Dörrfolien streichen.

Anschließend bei ca. 40 °C für 4 Stunden im Excalibur-Dörrgerät trocknen bzw. bis die Oberfläche gummiartig fest geworden ist. Nun stürzen Sie die Wraps auf die Dörrgitter und ziehen die Dörrfolien ab. Nochmals ca. 1 Stunde trocknen bis auch die Rückseite fest geworden ist.

Die Wraps sollten noch gut flexibel sein, also nicht völlig hart und durchgetrocknet.

Mit Gemüse nach Belieben und Avocadocreme füllen und zusammenrollen.


Kommentieren

  1 Kommentar