createrawvision – Diese Biskuitrolle ist etwas ganz Außergewöhnliches. Denn ich habe das erste Mal eine Biskuitrolle mit Schokoteig kreiert. Gefüllt habe ich die leckere Rolle mit feinster Macadamiasahne und fruchtigen Himbeeren. Das Topping vervollständigt den optischen und kulinarischen Genuss, denn die Schoko Biskuitrolle ist mit einer köstlichen Schokolade überzogen. Dieses leckere Kunstwerk ist nicht ganz einfach und günstig in der Zubereitung, aber du kannst dir sicher sein, dass sich der Aufwand lohnt. Ich bin unglaublich begeistert von den vielfältigen Möglichkeiten, die die Rohkost bietet und sie steht geschmacklich der gewöhnlichen Kost um nichts nach. Ganz im Gegenteil. In der Rohkost bleiben die feinen Aromen erhalten und sorgen so für kulinarischen Hochgenuss.

(C) Rezept und Fotos: Angela Griem createrawvision

Himbeer-Schoko Biskuitrolle mit feinster Macadamiasahne von

Menge:
3-4 Personen

Zum Bewerten klicken >

Benötigte Geräte:

Hochleistungsmixer, z.B. Blendtec Designer 725
Küchenmaschine mit S-Einsatz, z.B. Magimix Cuisine Sysème 5200XL
Dörrgerät, z.B. Infrarot Dörrgerät
Dörrfolien

Zutaten:

Füllung
• 200 g rohe Macadamianüsse, für 10 Stunden in Wasser eingeweicht
• 250 g rohe Cashewnüsse, für 2 Stunden in Wasser eingeweicht
• 250 ml Wasser
• 5 EL Agavendicksaft
• 1 TL Vanillepulver
• 1 TL Sonnenblumenlecithin
• 25 EL rohes Kokosöl, geschmolzen
• 1 TL Flohsamen, gemahlen
• 300 g Himbeeren

Teig
• 100 g rohe Mandeln, für 10 Stunden in Wasser eingeweicht
• 100 g rohes Kokosmehl
• 80 g rohes Erdmandelmehl
• 1 TL Zitronensaft
• 1 mittelgroße Banane
• 250 ml Wasser
• 4 EL rohes Kakaopulver
• 4 EL Agavendicksaft
• 4 EL Kokosblütenzucker
• 50 ml Wasser
• 6 EL rohes Kokosöl, geschmolzen
• 1 EL Flohsamenschalenmehl

Schokoglasur
• 3 EL rohes Kakaopulver
• 3 EL rohes Mandelmus
• 6 EL Agavendicksaft
• 1 TL Sonnenblumenlecithin
• 18 EL rohes Kokosöl, geschmolzen

Zubereitung:

Vorbereitung
1. Mandeln mit kaltem Wasser gründlich abspülen und dann im Dörrgerät bei 42°C für mindestens fünf Stunden trocknen lassen.

Füllung
1. Macadamianüsse und Cashewnüsse mit kaltem Wasser gründlich abspülen und dann mit dem Wasser im Hochleistungsmixer zu einer glatten Creme verarbeiten. Dabei zwischendrin immer wieder abkühlen lassen, wenn die Creme zu warm wird.
2. Süßungsmittel, Vanillepulver und Sonnenblumenlecithin dazugeben und gründlich in die Creme einarbeiten. Dann mit Vanillepulver und Süßungsmittel abschmecken.
3. Die Creme in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. Anschließend mit einem Schneebesen das geschmolzene Kokosöl und das Flohsamenschalenmehl gründlich einrühren. Für mindestens drei Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Teig
1. Mandeln im Hochleistungsmixer zu Mehl verarbeiten und dann zusammen mit allen weiteren Zutaten, bis auf Kokosöl und Flohsamenschalenmehl, in der Küchenmaschine mit S-Einsatz zu einem klebrigen Teig verarbeiten. Mit Süßungsmittel und Kakaopulver abschmecken.
2. Anschließend geschmolzenes Kokosöl und Flohsamenschalenmehl gründlich mit den Händen in den Teig einarbeiten.3. Den Teig für circa 20 Minuten quellen lassen. Dann den Teig auf ein Dörrgitter mit
Dörrfolie foliengroß ausstreichen. Den Teig für mindestens eine halbe und höchstens eine ganze Stunde in den Gefrierschrank geben.

Füllung
1. Die Sahnecreme mit den Himbeeren verrühren und dann für circa fünfzehn Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.
2. Die Sahnecreme mit einem Spatel auf dem Teig ausstreichen. Mithilfe der unter dem Teig liegenden Dörrfolie den Teig mit der Sahnecreme nun langsam und vorsichtig einrollen.
3. Ist die Biskuitrolle fertig gerollt, solltest du sie im Gefrierschrank fest werden lassen, bis sie schnittfest ist. Das kann bis zu fünf Stunden dauern. Stabilisiere die Biskuitrolle dabei von beiden Seiten, damit sie nicht zu flach wird. Wir haben dafür zwei Dörrgitter eingerollt und daneben gelegt.

Schokoglasur und Fertigstellung
1. Alle Zutaten für die Schokoglasur mit einem Schneebesen oder einer Gabel glatt rühren und dann mit einem Löffel über die gefrorene Biskuitrolle geben. Für zehn Minuten in den Gefrierschrank stellen.


Kommentieren

  Keine Kommentare
  • Über den Autor:

    Angela Griem

    Angie ist Expertin für Rohkostzubereitung und hat mit ihrem Freund unter createrawvision.de den ersten Mitgliederbereich im deutschsprachigem Raum mit hunderten außergewöhnlichen Rohkost Rezepten, Tutorials und einem Einsteigerkurs gegründet. Sie liebt es neue Rohkost Rezepte zu kreieren und damit andern die Rohkost noch genussvoller zu machen. Außerdem hat sie bereits 5 E-Books zum Thema Rohkost geschrieben. […]