Ein Eis ohne Waffel ist wie ein Sommer ohne Sonne. Beides gehört einfach zusammen. Deshalb solltet ihr unbedingt dieses Rezept für knusprige, roh-vegane Eiswaffeln ausprobieren. Dahinein könnt ihr eure selbst gemachten Eiskreationen einfüllen und sofort genießen. So machen die heißen Sommertage richtig Spaß.

Sie essen gerne Eiscreme? Dann befinden Sie sich in guter Gesellschaft, denn jeder Deutsche isst um die 100 Kugeln Eis im Jahr. Egal ob Eis am Stiel, im Becher oder in der Waffel – sobald die Temperaturen steigen, wächst auch die Lust auf diese kleine Erfrischung.

Viele bereiten ihr eigenes Eis zu, denn da weiß man, was drin ist und kann auch mal mit Zutaten experimentieren. Eis selber herstellen ist sehr einfach. Sie geben einfach alle Zutaten in den Mixer und er macht die Arbeit. Nun heißt es nur noch warten, bis es ordentlich durchgefroren ist und schon können Sie Ihre eigene Eiskreation genießen.

Eine gute Basis für jedes Eis sind Bananen. Mandelpüree macht es schön cremig und Agavendicksaft sorgt für die Süße.

Roh-vegane Matcha Eiswaffel

Matcha-Eiswaffeln

Menge:
5 Personen

Zum Bewerten klicken >

Benötigte Geräte:

Vitamix Hochleistungsstandmixer
Dörrgerät, z.B. Sedona Express Rohkost-Dörrgerät

Zutaten:

380 g geschälte Zucchini
40 g gemahlenen Leinsamen
1 EL Keimling Roher Agvendicksaft
1 TL Flohsamenschalen
1 TL Matcha for fine Food
1 EL Wasser
1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung:

Die Zucchini in grobe Stücke schneiden und zusammen mit den restlichen Zutaten in oben genannter Reihenfolge in den Mixbecher des Vitamix einfüllen. Zunächst mit niedriger Geschwindigkeit starten und langsam hochregeln bis zum Maximum. Bei Bedarf den Stößel zur Hilfe nehmen und damit die Zutaten immer wieder in die Edelstahlklingen drücken. Auf diesem Weg einen feinen Teig herstellen.

Im Anschluss jeweils 2 Esslöffel Teig auf die mit Dörrfolie ausgelegten Dörrgitter geben und ca. 3 mm dick kreisförmig ausstreichen. Nun wird das Ganze im Dörrgerät für 5 Stunden bei 42 °C getrocknet.

In der Zwischenzeit aus Backpapier Eiswaffel-Hörnchen formen und mit einer Büroklammer fixieren.