In der Natur ist Abfall nicht vorgesehen. Auch Trester, der beim Entsaften übrigbleibt, enthält noch reichlich Geschmack, Vitamine und Ballaststoffe. „No Waste“ ist nicht nur vernünftig, sondern auch Inspiration für leckere Fruchtriegel, Gemüse-Burger und mehr. Da macht es Spaß, schon vor dem Entsaften zu überlegen, welche Leckereien aus den Resten gezaubert werden können. Entsafter und Dörrgerät sind hier das perfekte Duo für die Rohkost-Küche.

Passend zur Sommer- und Picknickzeit haben wir daher ein leckeres Rezept für einen herzhaften Trester Burger im Angebot. Wir sind sicher, dass Sie schon bald eine ganze Menge an individuellen Varianten ausprobieren werden…

Trester Burger

Herzhafter Trester-Burger

Menge:
1-2 Personen

Zum Bewerten klicken >

Benötigte Geräte:

Entsafter

Dörrgerät

Zutaten:

1 Tasse Trester (z.B.: Spinat, Möhren, Äpfel etc.)
1 gehackte Zwiebel
1 TL Oregano
1/2 Tasse eingeweichte Leinsamen
1/2 Tasse Sonnenblumenkerne
Salz nach Bedarf

Zubereitung:

Geben Sie Ihr Obst und Gemüse in Ihren Entsafter und pressen Sie sich einen erfrischenden Drink für einen gesunden Start in den Tag.

Den Trester mit all seinen Vitaminen und Ballaststoffen, stellen Sie für die Zubereitung der Trester Burger zur Seite. Ihrer Kreativität ist hier ebenso wie bei den Säften keine Grenze gesetzt. Erlaubt ist, was schmeckt.

Weichen Sie nun, im Verhältnis zur Trester-Menge, eine halbe Tasse Leinsamen ein, messen Sie eine weitere halbe Tasse mit Sonnenblumenkernen ab und hacken Sie eine Zwiebel klein.

Vermengen Sie alle drei Komponenten und schmecken Sie sie mit Gewürzen ab. Auch hier können Sie experimentieren, um zum Beispiel eine orientalische oder griechische Note beizumischen.

Formen Sie anschließend kleine Frikadellen mit einer Höhe von etwa 1,5 cm.

Sie können die Frikadellen wahlweise anbraten oder für das pure Rohkost-Erlebnis für etwa 10 Stunden bei 45°C in einem Dörrautomat erwärmen.

Guten Appetit!


  • Über den Autor:

    Peter E. Dreverhoff Peter_E_Dreverhoff

    Peter E. Dreverhoff ist seit vielen Jahren Rohkost-Spezialist bei Keimling Naturkost und Leiter der Keimling Naturkost RohAkademie. Als Rohköstler mit einer mehr als 25 Jahre zurückreichenden Erfahrung war er bereits als selbständiger Ernährungsberater, Früchte-Fasten-Leiter und Bewegungstrainer tätig. Sein unglaubliches Wissen auf dem Gebiet der vitalen Küche ist in die Lehrinhalte der Keimling RohAkademie mit eingeflossen.