Der leckerste Kakao der Welt: Er ist cremig, fruchtig, süß und vor allem hat er das volle Kakao-Aroma. Ihr könnt ihn zum Frühstück, einfach zwischendurch, mit Eiswürfeln oder leicht erwärmt und zu jeder Jahreszeit trinken. Mit Zimt und Vanille ergibt er auch einen prima Weihnachts-Punsch.

Der Kakaoanbau begann vor etwa 3000 Jahren in Mittelamerika. Seit dem 14. Jahrhundert kannten und verehrten die Azteken den Kakao. Sie betrachteten ihn als Geschenk ihres Gottes Quetzalcoatl. Aus den Kakaobohnen fertigten die Azteken einen herben Gewürztrank. Dieser enthielt außerdem Wasser, Mais, Vanille, Chili und Salz. Der aztekische Begriff cacauatl ist der Ursprung des Wortes Kakao. Im Jahr 1519 brachten die spanischen Eroberer den Kakao nach Europa. Nach Deutschland kam er im 17. Jahrhundert – damals noch als Arznei gegen manches Zipperlein und als Aphrodisiakum. Durch das Vermischen mit Rohzucker traf der Kakao den Geschmack des europäischen Adels. So galt er zum Beispiel als das Lieblingsgetränk von Ludwig XIV.

Rohveganer Kakao

Kakao

Menge:
2 Personen


Benötigte Geräte:

Vitamix TNC 5200

Zutaten:

150 g Keimling Cashewkerne
5 Keimling Datteln Deglet Nour
3 EL Keimling Rohes Kakaopulver
2 EL Keimling Roher Agavendicksaft
½ TL Zimt
½ TL Vanille
1 l Wasser

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Vitamix geben und auf höchster Stufe 2-3 Minuten mixen.